Mein Weihnachtslied – Giovanni Bassano

Mein Weihnachtslied für 2013: Halleluja von Giovanni Bassano. Ein jesusgleicher, musikvernarrter Italiener mit strubbeligen Haaren, Gitarre und entrückten Augen, der als Straßenmusiker durch Essen, Bochum , Prag, London, Amsterdam tourt. Gesehen, gehört und geliebt auf dem Essener Weihnachtsmarkt. Vor dem Toscani Eiscafe und der blauen Marktkirche mit dem Kruppdenkmal. Stehengeblieben, gestaunt und glücklich gewesen.
Es ist mehr als gutes Karaoke. Grazie Giovanni.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s