Archiv der Kategorie: Best of british

Mind the gap

Fahre nach London, wenn Du fast von einem roten Bus plattgefahren werden möchtest, weil du beim Überqueren der Strasse mal wieder in die falsche Richtung geguckt hast. Fahre nach London, wenn Du willst, dass dich nette indische Verkäufer „How are … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british | 7 Kommentare

Irische Hochzeit

Einsteigen, anschnallen, festhalten und ab 01:00 hemmungslos ins notebook heulen. Wenn die Ehe nicht gut wird, weiß ich es nicht. Best of irish. Thx to all bloody  foreigners.  

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british | 13 Kommentare

Oh dear

Der Vorsatz für 2014 war es, „ruhiger“ zu werden. Ich versuche mir D.s  britische Gelassenheit anzueignen. Am Wochenende bei Schley (meinem Blumendealer). Alles rappelvoll. Ich bekomme mit Mühe und Not einen Parkplatz. Keine guten Voraussetzungen um Ruhe zu trainieren. Beim Bezahlen macht direkt neben … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Best of british, Klinikkram! | 16 Kommentare

Wie spät ist es?

Wie bereits erwähnt, verliere ich pro Tag zwei IQ Punkte und kann mich über solche Videos endlos kringelig lachen.  Via Ginge, thx!

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british | 3 Kommentare

Tanz mit mir

Neulich am Frühstückstisch. Die Sonne scheint endlich, der Himmel ist wolkenlos blau. Friedlich. Ich gucke auf D., der in Ruhe seinen Kaffee trinkt. „Mein lieber D., wir waren noch nie tanzen, seitdem wir uns kennen.“ D. schreckt auf, verschluckt sich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british | 3 Kommentare

Merry Weihnachten

Englisch britisch deutsche Weihnachten: Briten schreiben viele, viele Weihnachtskarten. An alle und an jeden. Die Karten sind groß, golden und sehr bunt. Und mit echter Tinte geschrieben. Und schöne Briefmarken, die  vorher  mühselig von den Falklands besorgt werden und drei Wochen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british, Wühltisch! | 2 Kommentare

Machmallauter – RY X – Berlin

Für David. Für Maddin.

Veröffentlicht unter Allgemein, Alltag!, Best of british, Wühltisch! | 9 Kommentare