Guerilla Knitting

Was ist Guerilla Knitting? Um es kurz zu machen: Eine Belästigung für meine Augen, angerichtet von gelangweilten Hausfrauen in der Menopause.

Es werden hier unschuldige alte Bäume in kreischend bunten Farben bestrickt.  Liebe nadelschwingende Frauen: Nur weil ihr etwas gut findet, müsst ihr andere nicht mit Eurem K(r)ampfstrick belästigen. Ich liebe weiß-silberne oder braune Baumrinde. Aber keine pink-gelb-blau- geringelten Wollwürste daran. Der kleine schwarze Terrier von gegenüber hat übrigens gestern an Euren mühsam umhäkelten  Laternenmast gepinkelt. Wahrscheinlich Schockblase.Guter Geschmack der Kleine!

Umhüllt doch bitte  Euren Fernseher, euren wehrlosen Gatten oder macht PC Kurse für Senioren. Was Sinnvolles halt.  Aber lasst mich und Eure Umwelt bitte mit der Kampfstrick Kunst in Ruhe.

Danke.

7991825479_2c98dae802

Dieser Beitrag wurde unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Wühltisch! abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Guerilla Knitting

  1. Patty schreibt:

    Sollen die lieber unter Bäumchen stricken als in meiner Vorlesung :D.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s