Chirurgenworte

Heute auf der chirurgischen Station 6.

Längere Diskussionen über die geplante Aufnahme eines Patienten mit einer Leistenhernie.

Schwester Katja: “ Wir haben aber am Mittwoch kein Bett. Dann müssen wir ihn morgen auslagern auf die  Station 12 zu den Unfallchirurgen!“

Dr. Sommer  (ja, er heißt wirklich so und kennt sämtliche Witze über seinen Namen) kommt rein, bekommt das Telefonat mit: “ Neeee, auslagern ist nicht gut! Das klappt schon. Die Hämorrhoiden von Zimmer 5 gehen doch morgen! Oder in das Zimmer 12 von der Analfistel!? “ 

Katja: Ja, dann auf 5, wenn die Hämorrhoiden gegangen sind!“  Alle sind zufrieden. 

Aaargh! Ich liebe diese individuelle namenorientierte Medizin! 🙂

Dieser Beitrag wurde unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Klinikkram!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s