Würde ich…

nochmal Ärztin werden wollen?

Nein, weil zwei Tage ohne Schlaf schon mal im Straßengraben enden können.

Nein, weil Kotze und Blut und Maden auf der Hose kein erstrebenswerter Zustand ist.

Nein, weil die Scheidungs-, Suizidrate bei Ärzten am höchsten und die Schlafrate am schlechtesten ist. Ein Kollege fährt auf gerader Strecke vor einen Brückenpfeiler, ein Kollege  springt vom Dach, ein Kollege…. usw.

Nein, weil ich in meinem Alter die Menschenkenntnis einer 80jährigen habe.

Nein dafür, weil ich helfen kann und Menschen undankbar sind.

Nein dafür, weil eine 80 Stunden Woche nur in der Jugend zu verpacken ist.

Nein dafür, weil ich keine geschwätzigen Menschen mehr ertragen kann, die ausufernd über sich reden und mir meine Lebens-und Arbeitszeit stehlen.

Nein dafür, weil ich Arzt und kein Verwaltungsmediziner sein will.

Nein, weil ich keine langen, gelben Zehennägel mehr sehen möchte.

Nein, weil mir jetzt nichts Menschliches mehr fremd ist.

Ja dafür, weil es ein lebendiger intensiver Beruf und kein Job ist.

Ja dafür, weil es Spaß macht (meistens jedenfalls).

Ja dafür, weil ich soviel gelernt habe und mit meinem Alter bereits die Menschenkenntnis einer 80jährigen habe. Wozu auch immer.

Ja dafür, weil ich helfen kann und Menschen dankbar sind.

Ja dafür, weil ich Karten und Blumen bekomme.

Ja dafür, weil jeder Tag anders ist.

Ja, weil mir nichts Menschliches mehr fremd ist.

Und ein dickes Ja für den Beruf, meinen Beruf, weil ich nach 17 Jahren immer noch gerne zur Arbeit fahre! 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag!, Klinikkram!, Wühltisch! abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Würde ich…

  1. David schreibt:

    Es lebe Doctor Labaera!

  2. Appelschnut schreibt:

    Schade, dass Du im Krankenhaus arbeitest und keine Praxis hast. Dann würde ich mich gerne von Dir behandeln lassen. Ich würde Dich nicht mit meiner Lebensbeichter nerven und mich auch nicht auf Deinem Kittel übergeben. Aber wer weiß, wie das Leben manchmal zu spielt.
    Dir jedenfalls fröhliche Weihnachten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s