Malhingehen

Leverkusen am Rhein, 9 Grad Celcius, kalter Regen, das Haar sitzt. Große Pötte im Nieselregen bestaunen, graue Steine am Ufer sammeln, vollbärtige Angler in Ruhe lassen, große verfilzte schwarze Hunde streicheln, die rostige Schwimmerin am Rhein bewundern.

Und danach ins Lindner Hotel an der Bayarena zum Aufwärmen. Atemberaubende Atrium Architektur, das Hotel klebt an der Arena, an den unendlich hohen Decken Flutlichter, in den Gängen Fußballerfotos, Glasfahrstühle (dafahrichabernichtmit), und dann lecker Essen im Winners Place.  Scharfes Dressing.
Das Beste, was man aus einem Regenabend machen kann. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Malhingehen

  1. frankzio schreibt:

    Was machst du eigentlich mit glatt rasierten Anglern?
    Wo kommen die Steine rein?
    Warum werden die Hunde nicht lockenonduliert?
    Müsste einer Rostigen nicht sofort Erste Hilfe geleistet werden?
    Fragen über Fragen….. 🙂

    Hab es schön warm, interessant und abwechslungreich!
    Und guck den Hitchcock- Klassiker „Vertigo“, bevor du
    dich von Glas liften lässt.

  2. sweetkoffie schreibt:

    jaaaa … wenn ich den anblick habe, meinetwegen auch bei Regen und älte, dann spür ich:
    Hier gehör ich hin!

    Scharfes Dressing … unbedingt!! 😉

  3. frankzio schreibt:

    Hey, Chrissie!
    Platze nur mal so rein.
    Sehe aber, das du besseres zu tun hast!
    Steckst wohl voll im Umzugsstress?
    Du hast ja mal einen bevorstehenden
    Wohnungswechsel angekündigt.
    Alles neu ist immer neues Glück!
    Obwohl, dreimal umziehen, ist wie einmal abgebrannt.
    Alles Gute!!

    • labaera schreibt:

      Guten Morgen Zio,
      nein, ich stecke höchstens im Ausgehstress ;-).
      Ich muss mal wieder was schreiben. Habe Dich immer brav und treu gelesen, das ist das Erste was ich morgens mache, noch vor der NRZ… Dakannstdirwasdraufeinbilden!
      Frühling steht in der Tür und bloggen fällt da irgendwie hinten runter….;-)

      • frankzio schreibt:

        Ausgehstress? Sach ich doch – alles neu!
        Lass dir die Handynummern der Verehrer
        nicht wieder auf einen Bierdeckel kritzeln!
        Das hält nicht lange.

        Und ob ich mir auf dein Lob was einbilde
        — da kannst du einen drauf lassen!!!!!!!!!
        Herrlich ist es im Moment – und ich reite
        nun los (Aussen-Temperatur jetzt schon fast zweistellig)

        FLÜHLING! WIL LOLLEN AN! WOLL!! 😛

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s