Schornsteinfeger

Wenn man Schornsteinfeger und Mafia googelt, kommt man auf 246.000 hits.
Das sollte einem doch zu denken geben!
Mein heutiges Erlebnis diente nicht gerade dazu meine Vorurteile abzubauen.
Ich kam vom Einkaufen, bis unter beide Arme bepackt. Aus den Augenwinkeln sah ich schon einen grimmig blickenden Schornsteinfeger vor meiner Haustür stehen.
Ach ja, klebte da nicht ein Zettel vor zwei Monaten an meiner Haustür, mit der Aufforderung an einem Mittwoch um 09 Uhr parat zu stehen??  Nichts leicher als das, wenn man von  8 Uhr bis 18 Uhr arbeitet. Aber vielleicht hatte der Zettel ja auch der Wind verweht, wer weiß es schon. In Essen ist es häufig windig.
Der Schornsteinfeger:  „Wohnen Sie hier?“
Ich: „Wer will das wissen?“ (ich lief mich gerade warm… wer sich schon mal mit mir gestritten hat, weiß das man dann schnell weglaufen sollte).
Er: „Sie sind zur Messung verpflichtet, wenn Sie mich nicht reinlassen, informiere ich das Ordnungsamt. Wir haben Ihnen einen Zettel dran geklebt und Sie waren nicht da.“
Ich: “ Was für ein Zettel?“

Der Schornsteinfeger kam ins Grübeln und pumpte sich dann wieder auf: „Sie sind zur Messung verpflichtet, ansonsten informiere ich das Ordnungsamt.“
Ich freundlich lächlend: “ Ja, haben Sie schon gesagt. Natürlich ist die Messung wichtig. Sie können gerne in 10 Minuten wiederkommen.“ (ichkannauchfieswerden).
Darauf hin explodierte der schwarze Feger: “ Ich habe die Nase voll, Sie hören vom Ordnungsamt!“
Ich: „Wieso? Wollen Sie die Messung nicht machen?“
Er, bereits in einer hypertensiven Krise steckend: „Sie hören von denen und sämtliche Wegegelder haben Sie dann auch zu bezahlen.“ Dann stürmte er weg.
Gut, wenn er nicht messen will.
Nach 10 Minuten schellte es:
Vor der Tür stand ein zitternder magerer Schornsteinfeger Azubi mit ängstlichen Augen:
„Mein Chef schickt mich, ich soll messen. Ich weiß gar nicht, der war so wütend. Haben Sie gegen Ihn gewonnen?
Ja, schaut so aus!
Übrigens, in Frankreich kann man sich selbst um seinen Kamin kümmern, macht ja auch Sinn bei einer Gasheizung. 😉

Dieser Beitrag wurde unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu Schornsteinfeger

  1. Nicole Heit schreibt:

    Hallo zusammen,

    ein Schornsteinfegerlehrling darf diese Messung gar nicht durchführen. 🙂

    Sie sollten sich ebenfalls beim Ordnungsamt beschweren,denn der Schornsteinfeger hat seine Pflicht verletzt! 🙂

    Wenn Sie einen anderen Schornsteinfeger suchen:

    Dann schauen Sie mal auf meiner Website vorbei!

    Alles wird gut!

    Ihre Nicole Heit

  2. labaera schreibt:

    Danke schön, ich würde mir meinen Feger auch lieber selbst aussuchen, dieses Monopol nervt. Und Geld für Leute zu bezahlen, die unfreundlich sind, noch viel mehr. Ja, alles wird gut 😉

  3. frankzio schreibt:

    Schornsteinfeger bringen Glück
    aber keinen Spezialrasierer von Gillette
    für Haare auf Damenzähnen mit.

    Iss so!
    feixt, zio

  4. labaera schreibt:

    Schornsteinfeger nehmen Dir nur Geld für 30 Sekunden Arbeit ab, grummelt La Baera. Iss so! 😉

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s