Der Weg zur Hölle

Der Weg zur Hölle ist mit guten Vorsätzen gepflastert.  Hier sind meine für 2012!

1. nicht mehr so starken Kaffee kochen, dass meine Sekretärin kurz vor dem Herzinfarkt steht
2. keine Rechtschreibfehler mehr im blog machen
3. beim Radarfoto lächeln
4. endlich mal den Lohnsteuerjahresausgleich nicht am 29. Mai abschicken
5. umziehen, mach´s gut Bewerungestraße!
6. weniger Sport machen und mehr essen oder so ähnlich
7. die Weltherrschaft übernehmen
8. freundlich und nicht mehr arrogant  zu meinen nichtundniewissenden chirurgischen Kollegen sein
9. keine  Emoticons mehr  benutzen 😉
10. meine Texte  zwischenspeic
11. ein Ausrufezeichen reicht!!!

Bild:  avatar-1, thx!

3 Kommentare zu „Der Weg zur Hölle“

  1. Höllisches Programm. Die Flammen werden dich verzehren. (schlapper Kaffee ist schlimmer, als Holundertee)
    Sollte es aber trotzdem mit der Weltherrschaft hinhauen, könntest du dann veranlassen, dass Silvio Berlusconi
    nicht die Moderation von WETTEN DAS übernimmt?!?! Da wird gemunkelt.
    Der Sucht freien Lauf !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

    <|,+)) ZIO!!!!!!! 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s