Das sage ich nie

im Ruhrgebiet:

– Das Ruhrgebiet hat seinen ganz eigenen Reiz (besonders morgens um 6.30 Uhr im Stau).

– Industriekultur ist was Tolles  (Löwenzahn, der sich durch rostzerfressene Zechen  schiebt und subventioniert wird trotz 20 Euro Eintritt).

– Hier gibt es ausreichend Parkplätze (aber nur während einer Bombenevakuierung).

– Rüttenscheid ist das Schwabing von Essen (die einzige Gemeinsamkeit: beide bewohnt von materiell angefixten Grünen und B Promis).

– Es gibt nichts Schöneres als den Baldeneysee Samstagmorgens bei strahlendem Sonnenschein (zusammen mit den 100000000 anderen Spaziergängern, Skatern, Gassigehern, hinterngepolsterten surrenden Midlife Crisis Bikern).

– Es ist alles so nah (Dortmund-Essen: 2,5 Stunden für 30 km).

– Wir im Ruhrgebiet sind ehrlich und geradeaus (nein, es gibt auch falsch und hintenrum).

– Ich bin stolz ein „Ruhrie“ zu sein (Würg,  gibt es auch Rheinis?? ).

und *Trommelwirbelundtusch* The oscar goes to:

Über die A40 gehts am schnellstens.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s