Chefworte

Mein Chef bei der ersten Visite in Zimmer 12. 86 jährige Patientin  mit Z.n. Oberschenkelamputation  links bei schwerer pAVK.
Die Patientin, klein und moppelig, sitzt auf der Bettkante.  Die Bettdecke über dem Bein.

Sie  grüßt freundlich: „Guten Morgen.“

Chef: „Guten Morgen Frau Schmidtmüllermeier.“

Er mustert die Patientin genauer über seine Brille und meint:  “ Sie haben aber kurze Beine.Ich gucke, ob sich  gerade schnell irgendwo die Erde auftut. Nein, tut sie nicht.

Frau Schmidtmüllermeier grinst: „Ja, und besonders das linke…“

Touché! Humor ist wenn man trotzdem lacht.

4 Kommentare zu „Chefworte“

  1. So etwas kenne ich.
    Mein Opa beide Beine auch oberschenkelamputiert auf die Frage bei der Passstelle, wie groß er sei: „1,84 steht doch im alten Pass!“
    Später dann, wie er sich die Beerdigung vorstelle: „Kindersarg reicht aus, die müssen nicht noch an Toten verdienen.“

    Große Leute können auch klein sein, lange nicht.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s