Saor Patrol – guter Schottenrock

Gut, gut, die schottische Gruppe Saor patrol ist, um es ganz vorsichtig auszudrücken,  ungewöhnlich.

In der Kulturfabrik in Krefeld habe ich sie jetzt zum ersten Mal gesehen und war hinundweg.

Die fünf Kiltträger spielen authentischen schottischen Folkrock mit Dudelsack, Trommeln und E -Gitarre. Die drums geht einem direkt in beide Herzkammern. Genial auch die AC-DC Versionen! Die Kilts sahen aus wie die Röcke meiner alten Biologielehrerin Frau Lang, hinten lang und vorne kurz.

Charlie, Steve, Mark, Marcus und Kevin wirken mit ihren langen Haaren und Bärten zunächst bedrohlich sind es aber nicht. Sie beißen nicht. Nein, sie trinken mit Dir ein Bier nach ihrem schweißtreibendem Auftritt, umarmen dich gaaaanz fest und unterhalten sich mit dir auf schottischem Englisch ( vom dem ich nicht wirklich viel verstanden habe).

Aber Prost ist ja in  jeder Sprache zu verstehen 😉

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag!, Wühltisch! abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

8 Antworten zu Saor Patrol – guter Schottenrock

  1. David schreibt:

    Auch wir Engländer haben echte Schwierigkeiten um Schottisches Englisch zu verstehen. „Guten Abend. Aye, we´ve a wee song f´yee noo,“ usw. Slàinte mhath! Tha gaol agam ort. Is mise Daibhidh Ruadh. 🙂

  2. labaera schreibt:

    Das kann nicht mal google übersetzen 😉

  3. David schreibt:

    ’S e do bheatha. You’re a wee lassie. Me, ah’m jess a Sassenach. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s