Waschlappen

Heute beim Friseur meines Vertrauens:
Neben mir ein Mann, Schalke Fan und Autobastler, der neben einer 4 mm Frisur noch eine Rasur bekam.
Danach bekommt man heiße feuchte kleine Handtücher gereicht.
Der Friseur meines Vertrauens rief nach seinem Azubi:  „Susann, bitte eine Kompresse!
Der Schalke Fan: „Wat is denn ne Kompresse?
Friseur:“ Na, ein warmes feuchtes Handtuch.“
Susann kam mit der Kompresse.
Schalke: „Hhhmm, ach Du meinst nen Waschlappen???
Friseur: „Ja, so ähnlich.
Schalke: „Ja, dann sach dat doch, wir sind hier im Ruhrgebiet!!“

Genau! Klipp und klar und nicht groß rumreden.

   Foto von famgo, thx!

 

 

Und welches Lied verkörpert das Ruhrgebiet besser als „Bochum“? Du bist keine Weltstadt, vor Arbeit ganz grau, hier wo das Herz noch zählt, nicht das große Geld. Wer wohnt schon in Düsseldorf?

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s