Ggf.

Abkürzungen sind in der Medizin gebräuchlich, manchmal sinnvoll, häufig nervig, selten  gefährlich. Diese Woche las ich in einem! Arztbrief diese Diagnosen.

1. HCA Pneumonie

2. Z.n.  GI-Blutung

3.  HWI 01/2013, Z.n. ACB-Operation (LIMA auf LAD,  RCA und RCX)

4. MRSA-Besiedlung

5. VHF, ggf. watchman device

6. Progrediente CNI, derzeit im Stadium G4A3 nach KDIGO eGFR nach MDRD aktuell 17ml/min/1,73m², GFR-Verlust von ca. 10ml/min/1,73m² pro Jahr

Dawirdmirschwindelig. Ggf.

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Ggf.

  1. germanginge schreibt:

    The British Army is similar. Have you ever RV’ed with the RQMS, MPSC, at the FUP? 😉

  2. Ano schreibt:

    Ist der Patient jetzt tot?

    (Noch ein Tipp: Du solltest das Bild mit dem fliegenden Mustang wieder einpflegen. Am Donnerstag kommt auf 3Sat „Thelma & Louise“.)

  3. Ano schreibt:

    Yeap 😀

  4. germanginge schreibt:

    Can’t beat Thelma and Louise. I first saw the film at film club at Nottingham University in the winter of 1992.

Schreibe eine Antwort zu germanginge Antwort abbrechen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s