Bildungsfernsehen

Ist ja unglaublich, was man an einem verregnetem Tag so im Fernsehen sehen kann!

Ich habe Claudia Effenberg gesehen, die Beziehungstipps gegeben hat (ist das nicht die Fußballmatratze begabte Dirndldesignerin)??

Ich habe eine Tiertrainerin mit dunklen Augenbrauen wie Raupen gesehen, die sich begeistert über achsoniedliche Fellnasen ausgelassen hat. Das heißt Hund! Sitz und mach Platz!

Ich habe Hochzeiten gesehen, mit einem Budget von 20.000 Euro, wo über die lokäischn (wie hieß das eigentlich früher???) gemeckert wurde.

Ich habe „Deutschland sucht den Superspast Superstar“ gesehen, wo Kandidaten  ihren Namen furzen können.

Ich habe faszinierende Menschen bestaunt, die vollkommen grammatikfrei Deutsch sprechen können.

Ich habe Frauentausch gesehen, wo eine Kölner Homosexuellen WG auf eine Allgäuer Christin mit 5 Kindern  trifft.  Und der schmierlappige deoferne Thorsten auf die putzwütige Silvia.

 

Ich durfte Shakira-Samantha, 17 Jahre alt, alleinerziehende Mutter, arbeitssuchend aus Bergheim bewundern.  Sie war bisher zweimal in Jugendhaft und einmal bei Super Nanny (die konnte aber auch nicht helfen).

Da bekommt der Begriff Bildungsfernsehen eine komplett neue Bedeutung.

 

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

14 Antworten zu Bildungsfernsehen

  1. stellinchen schreibt:

    Danke, dass du uns daran teilhaben lässt 😀

  2. Frau Argh schreibt:

    Ganz grosses Kino!

  3. Filmschrott schreibt:

    Ja, ist schon bemerkenswert, was man heutzutage, bei nur 10 Minuten Zapping alles zu sehen kriegt. Ich gucke so nen Quark ja nicht, aber ich habe mal ein Highlight aufgeschnappt, dass quasi perfekt zusammenfasst, was so im TV läuft. Da war eine Mutter mit ihrer 14-jährigen Tochter in nem Streichelzoo, oder sowas, und wollte ihre Tochter auffordern, doch mal ein Schaf zu streicheln. Mit folgender Wortwahl: „Shantal, mach mal die Mäh ei ei.“ Da wusste ich dann direkt, wo der Hase im TV heute lang läuft.

  4. Jane Blond schreibt:

    Sondern hier! Sack Zement ..

  5. Ano schreibt:

    Ey, Alde, Bildungsvernsehn kuck ich auch imma, is wichtich für mir.

    (Applaus für die neue Wortbedeutung und Verbeugung :idea:)

  6. labaera schreibt:

    Krass ey ;-).
    Du hast es verstanden

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s