Scheidung online

Das glaub ich jetzt nicht. Es gibt ein Scheidungs App, womit die Verfahrungskosten berechnet werden und die notwendigen Unterlagen weitergeleitet werden können.
Aber wieso auch nicht?
In einer Zeit, in der es keine Trennungskultur mehr gibt, in der mit SMS oder mail „niveauvoll“ und „mutig“ Beziehungen beendet werden, wundert mich diese Entwicklung nicht mehr.
Das App kommt natürlich aus Düsseldorf, auch das ist ja vollkommen klar.

9 Kommentare zu „Scheidung online“

  1. Das ist doch richtig „Speed“.
    Du entwickelst dich doch nicht etwa zu einer Schneckenbaera?

    Dieser „mutige“ und „niveauvolle“ Kommentar kommt aus dem
    Sauerland – aber das wundert dich nicht mehr. 😛 Woll!

  2. Doch wohl eher die IchwilldasletzteWorthabenbaera!
    Die Trotzige! Oha, das war jetzt wirklich mutig.
    Ich verdrück mich besser auf so schnell nicht wieder sehen.
    Der Zorn meiner Herrin ist zu erotisch. 🙂 feiger Knappe zischt um die Ecke…

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s