Rote Stiefel

Nach einer tollen erfolgreichen Arbeitswoche mußte ein Mädelsabend  sein.

Diesmal sollte es nach Düsseldorf, an die längste Theke der Welt, gehen.
Nach einer Stunde trotz Interregio waren wir auch schon da. In Berlin geht das aber mal ein bißchen flotter.

Zu viert haben haben wir uns am Kommödchen getroffen. Auf die Frage nach dem Weg dorthin antwortete eine junge blonde Düsseldooferin:

„Nö, Kommödchen, was soll das sein? Ein neuer Laden? Nie gehört.“
Noch Fragen? Ist ja immer wieder schön, wenn Vorurteile bestätigt werden…

Wir haben dann am Infopoint nachgefragt. Ein freundlicher lächelnder Mitarbeiter fragte uns : „Wollen Sie einen Weg mit vielen oder wenigen Menschen?“

Wir haben uns für den leeren Weg entschieden, auch ein Kriterium ;-).

Ab ging es in die erste Kneipe zum Alttrinken.


Dort konnte bzw. mußte man die Erdnusschalen auf den Boden werfen. Die männliche Auswahl war dort, wie soll ich es sagen, eher bescheiden. Zwei Schnäuzer mit einem IQ von 70 zusammen, aaaargh. Um so mehr Zeit für viel Frauengequatsche.
Danach ging es Tapas essen und zum absoluten Höhepunkt: Schuhe kaufen: Und zwar knallrote Lederstiefel!

Anschließend war  Süßigkeiten gucken angesagt. Zum Absacker war der Eisbär  eine gute Wahl. Gute alte Rockmusik mit Altbier unterm Heizstrahler, was will LaBaera mehr, dann ab in die Bahn nach Essen und ein schöner Seelenfutterabend war mal wieder zu Ende.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Rote Stiefel

  1. Julia schreibt:

    Hallo, welche Marke sind die coolen roten Lederstiefel? Viele Grüsse

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s