God of Popski-die Popolskis

Wir waren gestern im ZAKK bei den Popolskis, „die der den Pop erfunden haben“.

Der Weg zum ZAKK  nach Düsseldorf war herzschmerzig. Alte Wege, die ich jetzt ohne DerdessenNamennichtgenanntwerdendaraufeinmalausmeinemLebenverschwunden fahre. Links die Eissporthalle und der Baumarkt, wo wir mal einen Kugelgrill gekauft haben,  rechts der Düsselstrand, wo wir „ja immer mal hinwollten“.

Im ZAKK angekommen war das mulmige Gefühl verschwunden

Wir standen direkt vor der Bühne, vor dem goldenen Schlagzeug! Neben uns eine Hardcore Fangruppe, die alle Texte konnten und auch den polnischen Trinkspruch aus dem Effeff.

Wer die Popolskis nicht kennt: beige Pullunder, Schlaghosen, großkarierte Jackets, sexy rothaarige Dorrrrrrota, die Männer nach ihrem Bausparvertrag beurteilt. Dazu gute live Musik mit eingepolnischten Popsongs.

Und nicht zu vergessen der WÜV (Wodkaüberwachungsverein), der kontrolliert, ob man alle zwanzig Minuten einen Wodka trinkt und das Glas hinter sich wirft.

Tolles Publikum, danke an die beiden hinter uns für die gefüllten Wodkapinnchen! Und ich habe zwei drumsticks geschenkt bekommen 🙂

Anschließend noch  Bierchen in der lackroten ZAKK Kneipe und der Abend war Seelenfutter.

Na zdrowie!
        Geniale Fotos von Moniodonata, thx!!!!
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s