Sonntagshosen

Sonntag ist ja nicht mein Tag, viel zu ruhig und es riecht nach Braten.

Egal, ich ziehe meine Laufschuhe an und dann geht es los.

Mein Lauflied dazu von den Toten Hosen, es ist einfach genial! Ich muß nur aufpassen, dass ich nicht zu schnell laufe… Nach den Hosen kommt natürlich Rocky Balboa. Obwohl der beste Soundmaster die Natur und der Rhythmus meiner Schuhe ist.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein, Alltag! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

3 Antworten zu Sonntagshosen

  1. sinnsucht schreibt:

    „wenn nur die liebe zählt, werd‘ ich dir folgen bis an ende dieser welt“ – geile mucke. Auch wenn man sich tapfer wehrt, diese musik dringt hinter die fassade und öffnet alle schleusen! Weil nämlich: wohl jeder hat dieses opfer (bis ans ende dieser welt) schon irgendwann einmal für jemanden erbracht, um mit entsetzen festzustellen, daß dort riesige abgründe jeden blind-verliebten eindringling ohne erbarmen verschlingen

  2. labaera schreibt:

    Obwohl schön ist nicht der richtige Ausdruck, es ist wahr, was Du schreibst. „Riesige Abgründe“, ja, das trifft es.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s