Danke Malte für ProxTube!

Danke Malte für das Entwickeln von ProxTube!
„Dieses Video ist in deinem Land nicht verfügbar. Es tut uns leid.“ Wer hat das noch nicht gelesen und sich darüber geärgert? Klar kann man diese Sperren umgehen, jedoch umständlich.
Malte Götz, ein 17jähriger Schüler hat ein Programm zum Download entwickelt, damit man sich diese GEMA Scheiße nicht mehr antun muß.
Google hat natürlich das Programm für Chrome zügig aus dem Webstore geworfen, aber man kann es sich auf Maltes Webseite runterladen. Mehr als 1,7 Millionen Downloads sprechen eine deutliche Sprache!

Dieser Beitrag wurde unter Aaargh!, Allgemein, Alltag!, Wühltisch! veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

7 Antworten zu Danke Malte für ProxTube!

  1. frankzio schreibt:

    Ja, Spassbremsen ausbremsen macht Spass!!

    Du Anarchistin 😉

  2. Ano schreibt:

    Bei mir lief ProxTube nicht, weil HTTPS-Everywhere installiert ist. Ein Addon, welches auch damit klar kommt, ist „YouTube unblocker“.

  3. Ano schreibt:

    So schnell, auf der Arbeit oder in der Freizeit ?

    Ich habe in der Zwischenzeit noch ein sehr interessantes Addon ausprobiert zum Switchen zwischen real und anonym: anonymox.
    Ich muss aber noch suchen, von wem es stammt. Nicht dass es der Wolf im Schafpelz ist. 🙂

  4. Ano schreibt:

    Hab schon gehört, besonders auf der Straße. 🙂

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s